22.05.2022 – Interreligiöses Konzert

‚Die Nach­bar­schafts­hil­fe – deut­sche und aus­län­di­sche Fami­li­en‘ ver­an­stal­tet ein inter­re­li­giö­ses Kon­zert am 22.05.2022 um 19:00 Uhr in der Himmelfahrtskirche:

Grenzgänger zwischen Orient und Okzident: Ensemble ‚Othem‘

Aus den unter­schied­lichs­ten Kul­tur­krei­sen (Geor­gi­en, Est­land & Tür­kei) stam­men die Mit­glie­der des Ensem­ble ‚Othem‘, einer alten Wort­form von ‚Atem‘ oder ‚Odem‘. Sie ste­hen für Grenz­gän­ge zwi­schen Ori­ent und Okzi­dent – Tra­di­ti­on und Moder­ne. Ihr Reper­toire besteht aus neu arran­gier­ten uralten Sufi­stü­cken, ori­en­ta­li­scher mys­ti­scher Musik, sowie aus bekann­ten Wer­ken der west­li­chen Klas­sik. Sie hören außer­dem Tex­te der Mys­tik aus Ori­ent und Okzident.

Murat Cak­maz (Ney & Gesang)
Johan­nes Väl­ja (Cel­lo)
Keteva­ni Tigash­vi­li (Oboe)

Ein­tritt: 12,- €, ermä­ßigt: 6,- €
Ort: Him­mel­fahrts­kir­che, Kid­ler­str. 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen