Achtsamkeit als Mitte christlicher Spiritualität

Vortrag von Michael Seitlinger

am Mitt­woch, 21.07.221 um 19:00 Uhr 

Acht­sam­keit fin­det heu­te gro­ße Wert­schät­zung in vie­len säku­la­ren Fel­dern der Gesell­schaft: etwa in der Gesund­heits­bil­dung und Medi­zin, in der Per­so­nal­ent­wick­lung und Päd­ago­gik. Als spi­ri­tu­el­le Wur­zel der Acht­sam­keits­pra­xis wird in der Regel die bud­dhis­ti­sche Medi­ta­ti­ons­kul­tur ange­führt. Das stimmt. Aber genau­so gut kann die Weis­heit der Acht­sam­keit in der christ­li­chen Spi­ri­tua­li­tät erkannt wer­den und zwar – recht ver­stan­den – als ihr zen­tra­ler Gehalt. Das zeigt sich nicht nur in der gro­ßen Tra­di­ti­on christ­li­cher Mys­tik und Kon­tem­pla­ti­on, son­dern in jeder Form christ­li­cher Spiritualität.

TERMIN
Mi, 21.07.21
19:00 Uhr

ORT
Evan­ge­li­sche Stadt­aka­de­mie Mün­chen
Her­zog-Wil­helm-Str. 24
80331 Mün­chen

KOSTEN
8,00 €

ANMELDEN

MICHAEL SEITLINGER
Theo­lo­ge, MBSR-Acht­sam­keits­leh­rer (Seni­or Teacher/ Aus­bil­der), Assis­tie­ren­der Zen-Leh­rer der Zen-Linie Lee­re Wol­ke (Wil­li­gis Jäger/ Doris Zölls), Lei­ter des Forums Acht­sam­keit und Stress­be­wäl­ti­gung, München

KOOPERATIONSPARTNER
Stif­tung Spi­ri­tua­li­tät und inter­re­li­giö­ser Dialog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen