Happy Riḍván

wünschen wir der Bahá’í-Gemeinde. Sie gedenkt in der Zeit vom 20. April bis 1. Mai der Tage, an denen Bahá’u’lláh, der Stifter der Bahá’í-Religion, im Jahre 1863 im Garten „Ridvan“ (dt.: Paradies) in Bagdad verkündete, dass Er die »Manifestation Gottes« für dieses Zeitalter, »der Verheißene aller Propheten sei.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.