Einladung Multireligiöses Gebet mit interreligiösen Tendenzen

Liebe Freund:innen des interreligiösen Dialoges,

im Füreinander liegt die Zukunft unserer Welt.

Nur im vertieften Dialog, im wirklichen Austausch, in Achtsamkeit und im Hören auf die Bedürfnisse der anderen werden wir wahrhaftig eine bessere Welt schaffen können.

Wir können keine Perfektion erwarten, denn am Ende sind wir Menschen im Positiven wie im Negativen.

Aber gerade in der Anerkennung unserer Nächsten als eben solch ein Mensch und dem Blick in den Spiegel, auf uns selbst, kann sich uns eine Welt eröffnen, in der wir ein wenig verständnisvoller, toleranter und offener miteinader umzugehen lernen, aufeinander zugehen und lernen zu verzeihen.

Wir feiern im Multireligiösen Gebet mit interreligiösen Tendenzen nicht nur das Nebeneinader der Religionen, sondern auch das Mit- und Füreinander.

Als religiöse Individuen aus Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam und Baha’i‘ haben wir zusammengefunden und dieses Multireligiöse Gebet mit interreligiösem Mittelpunkt gestaltet. Wir haben Texte zum Thema Solidarität und Nächstenliebe gelesen, uns Gedanken gemacht, ausgetauscht und gemeinsame Worte gefunden – umrahmt von Gebeten und Texten aller beteiligten Religionen.

Kommen Sie dazu am

Di, den 8.6. um 20Uhr

https://zoom.us/j/6102232769?pwd=dUpQOC9leHpjWXNjMjhHdGNEeVlkdz09
Meeting-ID: 610 223 2769
Kenncode: Dialog

Ihr DialogverNETZt Team

Kontakt:

Alexandra.Morath@elkb.de

https://oekumene.bayern-evangelisch.de/dialog-vernetzt.php

IG: @dialogvernetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.