Nein zu Hass und Hetze

Christen und Muslime gemeinsam gegen Islamfeindlichkeit

Erklä­rung des Gesprächs­krei­ses “Chris­ten und Mus­li­me” beim ZdK.

Im Nach­gang zum Vor­trag von Dr. Andre­as Renz am 15.07.2021 in der Naza­reth­kir­che hier die Erklä­rung des Zen­tral­ko­mi­tees der deut­schen Katho­li­ken (ZdK)

Ein Gedanke zu „Nein zu Hass und Hetze“

  1. Hass, Het­ze, Aus­gren­zung und Ver­let­zung von Men­schen­rech­ten betrifft vie­le Men­schen welt­weit. Wir müs­sen ver­eint gegen die­se Aggres­so­ren auf­ste­hen, die Gren­zen klar auf­zei­gen und bei Ver­stö­ßen Sank­tio­nen ver­hän­gen. Die­se Aggres­si­vi­tät muss Kon­se­quen­zen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen