Auftaktveranstaltung

am 07.Juni 2021

Herzliche Einladung

Auftakt mit Baumpflanzung

Montag, 7. Juni 2021 um 18:30 Uhr

Nazarethkirche Bogenhausen, Barbarossastraße 3, 81677 München

Segen des Beginns
Rabbiner Steven Langnas, Vorsitzender HdKRM und
Vertreter*innen der Religionen

Grußworte
Oberbürgermeister Dieter Reiter
Gönül Yerli, Vorsitzende HdKRM, musl.
Regionalbischof Christian Kopp, ev.
Dekan Engelbert von der Lippe, kath.
Rat der Religionen München
Vertreter*innen der Religionen

Wozu ein Haus? Wozu ein Baum?
Prof. Dr. Martin Rötting, Vorsitzender HdKRM

Wo stehen wir?
Ingrid Winkler und Florian Glas

Musik: vox nova, Ltg. Christian Seidler

Anmeldung für die Teilnahme vor Ort (nach den gültigen COVID-Maßnahmen): https://www.ticket-regional.de/events_info.php?eventID=176604

Live-Stream: (öffentlich, ohne Anmeldung) https://youtu.be/rgKnDXigEe8

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist uns eine große Freude, Sie zu unserem Auftakt einladen zu dürfen, auch wenn die Umstände uns ein richtiges Feiern noch nicht ermöglichen. Dennoch starten wir „live“ mit einer Ginkgo-Baumpflanzung und den Wünschen der Religionen für den Segen des Beginns. 

Das Haus der Kulturen und Religionen startet mit dem Auftakt in eine Erprobung der Nazarethkirche als Ort. Ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, spirituellen Impulsen, Studienkreisen, Veranstaltungen religiöser Gemeinschaften, Konzerten und Ausstellungen ist im Entstehen (hdkrm.org). Dies ist nur möglich, weil ein sehr großes Team in vielen Arbeitsgruppen seit Monaten daran arbeitet. Auf diese Weise ist es bereits zu wunderbaren Begegnungen und wertvollen Vernetzungen gekommen.

Wir wollen dieses Netz der Verständigung und des Dialogs der Kulturen und Religionen am 7. Juni mit Ihnen weiter knüpfen!

Die Baumpflanzung findet vor der Kirche statt, Grußworte und Kurzpräsentationen in der Kirche.

In Vorfreude Sie entweder online oder vor Ort am 7. Juni begrüßen zu können,

mit ganz herzlichem Gruß

die Vorsitzenden des HdKRM e.V. für den Vorstand

Prof. Dr. Martin Rötting
Gönül Yerli
Rabbiner Steven Langnas